VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

Das ega: frauen im zentrum versteht sich als emanzipatorischer Ort, der Besucher*innen auch die Möglichkeit geben möchte, fest auf den eigenen Beinen zu stehen. Es ist ein Ort, an welchem Frauen* in jeder Lebenssituation der Rücken gestärkt werden soll.  

Bei der alljährigen Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe für Betroffene & Angehörige bei Krebserkrankungen (www.selbsthilfe-krebs.at) im Hotel Burgenland wurde uns die frohe Botschaft überbracht, unser Herzensprojekt „feel again“ - kostenfreie Make Up Kurse inkl. Fotoshooting für an Krebs erkrankte Mädchen und Frauen finanziell zu unterstützen.

Irene Elisabeth Zach, erwähnte dabei „Wir haben uns selbst ein Bild von dem von catharinaflieger.com (Make Up Artist – www.catharinaflieger.com) und Birgit Machtinger Photography (Fotografin – www.birgitmachtinger.at) initiierten Projekt gemacht und waren vor allem von dem persönlichen und herzlichen Rahmen so positiv angetan, dass es uns ein Anliegen ist, vielen weiteren betroffenen Mädchen und Damen so einen besonderen „Wohlfühlkurs“ zu ermöglichen.“

Durch die Kooperation ist es uns möglich 6 weitere Kurse inklusive Fotoshooting im Jahr 2019 für die betroffenen Mädchen und Damen kostenfrei anbieten zu können!

Wolfgang Hornung, der Typograf ist der kreative Kopf, der mit ganz viel Liebe zum Detail unsere Druckdaten kreiert und umsetzt,

VIEZS_DEST_rgb.jpg

Ein Hotel steht oft für ein Eintauchen in eine neue Welt, die ganz unterschiedlich sein kann. Aber was es immer sein sollte, ein Ort der Begegnung, des Miteinanders und des Wohlfühlens. Es gibt Menschen die einander aus unterschiedlichsten Gründen begegnen, weil sie hier arbeiten, ein Stück weit leben oder nur ein wenig verweilen, Raum zur Entfaltung. Unser Engagement für „Feel Again“ beruht auf diesem Denken. Nur wenn wir auf uns gegenseitig achten und Rücksicht nehmen können wir solche Orte erhalten und weiterhin schaffen. Vielen Dank an Catharina Flieger und Birgit Machtinger an dieser Stelle das wir ein Teil dieses Projektes sein dürfen und unseren Beitrag für ein Stück Wohlbefinden realisieren können.“

BIPA_Tag_oben-1.png

Schon seit 2020 unterstützt BIPA unsere Wohlfühl-vormittage mit unterschiedlichen Make Up Produkten
der Eigenmarke Look by Bipa pure und mit Look by Bipa. 
Außerdem werden unseren Teilnehmerinnen unterschiedliche Gesichtspflegeprodukte der Naturkosmetikmarke bigood zur Verfügung gestellt.

LOGO_Eisenstadt_gefoerdert_CMYK_pos (1).

Dank der großzügigen Unterstützung der Landeshauptstadt Eisenstadt/des Bürgermeisters
Mag. Thomas Steiner, war es uns möglich die ersten 4 kostenfreien Make Up Kurse inklusive Fotoshooting 2018 im Pongratzhaus/Pulvertrum umzusetzen.

Auch 2019 wird uns wieder der Raum inklusive Ausstattung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Logo_Frauen,_Antidiskriminierung_und_Gle

Gemeinsam mit Landesrätin Mag. Astrid Eisenkopf unterstützt das Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung das Projekt feel again finanziell. ''Das Projekt ist mir ein Herzensanliegen''.

 

Es unterstützt Frauen, die kranksheithalber gezeichnet sind, hilft ihnen ihr Selbstbewusstsein aufzubauen, einen liebevollen Blick auf sich selbst zu haben.

 

Catharina und Birgit stellen ihre Zeit und ihr Können für einen guten Zweck zur Verfügung.

 

Ich freue mich, ihnen finanziell ein bisschen unter die Arme greifen zu können.", meint Landesrätin Eisenkopf.

Scheiblhofer.png

''Wir wollen auch Menschen in schwierigen Lebenslagen die Möglichkeit bieten ein paar unvergessliche Stunden zu erleben. feel again bietet den perfekten Rahmen hierfür und wir freuen uns sie hierbei ein klein wenig unterstützen zu können!''

dertypograf.png

Auch du willst feel again unterstützen?

Jetzt spenden und HerzenshelferIn werden.