Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Logo SHG.png

Bei der alljährigen Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe für Betroffene & Angehörige bei Krebserkrankungen (www.selbsthilfe-krebs.at) im Hotel Burgenland wurde uns die frohe Botschaft überbracht, unser Herzensprojekt „feel again“ - kostenfreie Make Up Kurse inkl. Fotoshooting für an Krebs erkrankte Mädchen und Frauen finanziell zu unterstützen.

Irene Elisabeth Zach, erwähnte dabei „Wir haben uns selbst ein Bild von dem von catharinaflieger.com (Make Up Artist – www.catharinaflieger.com) und Birgit Machtinger Photography (Fotografin – www.birgitmachtinger.at) initiierten Projekt gemacht und waren vor allem von dem persönlichen und herzlichen Rahmen so positiv angetan, dass es uns ein Anliegen ist, vielen weiteren betroffenen Mädchen und Damen so einen besonderen „Wohlfühlkurs“ zu ermöglichen.“

Durch die Kooperation ist es uns möglich 6 weitere Kurse inklusive Fotoshooting im Jahr 2019 für die betroffenen Mädchen und Damen kostenfrei anbieten zu können!

DrJuchheimLogo.png

Danke Marianne Varga von www.viennakosmetiks.at, dass du uns ab sofort kostenfrei Dr. Juchheim Produkte zur Verfügung stellst. 

 

Die Dr. Juchheim Methode ist eine Synthese aus natürlichen Wirkstoffen und modernster Hightech-Wissenschaft. Die Komponenten sind exakt aufeinander abgestimmt und werden nach eigenen Verfahren verarbeitet.

 

Die Produkte, welche ohne Parabene, ohne Paraffine, ohne Hormone und garantiert ohne Tierversuche sind, werden nach ajuvedischer Lehre hergestellt.

LOGO_Eisenstadt_gefoerdert_CMYK_pos (1).

Dank der großzügigen Unterstützung der Landeshauptstadt Eisenstadt/des Bürgermeisters Mag. Thomas Steiner, war es uns möglich die ersten 4 kostenfreien Make Up Kurse inklusive Fotoshooting 2018 im Pongratzhaus/Pulvertrum umzusetzen.

Auch 2019 wird uns wieder der Raum inklusive Ausstattung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Logo_Frauen,_Antidiskriminierung_und_Gle

Gemeinsam mit Landesrätin Mag. Astrid Eisenkopf unterstützt das Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung das Projekt feel again finanziell. ''Das Projekt ist mir ein Herzensanliegen''.

 

Es unterstützt Frauen, die kranksheithalber gezeichnet sind, hilft ihnen ihr Selbstbewusstsein aufzubauen, einen liebevollen Blick auf sich selbst zu haben.

 

Catharina und Birgit stellen ihre Zeit und ihr Können für einen guten Zweck zur Verfügung.

 

Ich freue mich, ihnen finanziell ein bisschen unter die Arme greifen zu können.", meint Landesrätin Eisenkopf.

dm-miteinander_quer_trans.png

Unter dem Dach {miteinander} setzt dm drogerie markt Aktionen und Kampagnen für eine bessere Welt um.

 

Das Unternehmen sowie engagierte Mitarbeiter und Kunden unterstützen gemeinsam soziale, kulturelle, ökologische und pädagogische Initiativen im Umfeld der Filialen.

Ins Leben gerufen wurde die CSR Marke anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von dm Österreich 2016. Dabei setzte sich dm für 40 Projekte in ganz Österreich ein.

 

2019 wiederholt dm die Aktion unter dem Motto {miteinander} mehr erleben: dm unterstützt aktuell 20 ausgewählte Projekte für Kinder und Jugendliche.

 

Eines davon ist „feel again“ in Eisenstadt. Sponsoring von Produkten der dm Marke alverde NATURKOSMETIK für die Schminkkurse, der Einsatz von Mitarbeitern umliegender Filialen und vieles mehr lässt sich laufend am {miteinander}-Blog mitverfolgen.

Scheiblhofer.png

''Wir wollen auch Menschen in schwierigen Lebenslagen die Möglichkeit bieten ein paar unvergessliche Stunden zu erleben. feel again bietet den perfekten Rahmen hierfür und wir freuen uns sie hierbei ein klein wenig unterstützen zu können!''

Ein großes Dankeschön an Vöslauer für die erfrischende Unterstützung.

Vielen Dank Katharina und Joachim Mariel - Fugger, dass ihr euren Raum für unsere Kurse kostenfrei zur Verfügung stellts.

Wolfgang Hornung, der Typograf ist der kreative Kopf, der mit ganz viel Liebe zum Detail unsere Druckdaten kreiert und umsetzt,